Jaeger LeCoultre „Kodak“ in 18k Gelbgold aus den 30er Jahren

Modell
Jaeger LeCoultre "Kodak" in 18k Gelbgold aus den 30er Jahren
Gehäuse
25 x 43 mm in 18k Gelbgold
Zifferblatt
Weiß mit römischen Zahlen
Werk
Handaufzug
Baujahr
wohl 30er Jahre
Zustand
Frühe und extrem seltene Jaeger Tisch bzw. Reiseuhr wohl aus den 30er Jahren. Das Gehäuse ist komplett in 18k Gelbgold und ist in sehr gutem Zustand. Das alte Glas weist feine Kratzer auf. Das Zifferblatt zeigt nur leichte Patina und ist für das Alter in sehr gutem Zustand. Die Uhr kann während der Reise durch einen aufwändigen Rollmechanismus geschlossen werden, eine schöne und ungewöhnliche Mechanik, besonders bei einem massiven 18k Goldgehäuse. Eine baugleiche Uhr wurde auch in den 30er Jahren von Cartier hergestellt und wurde 2021 für über 40.000 Euro bei Antiquorum versteigert!! Eine wunderschöne, extrem seltene kleine Tischuhr. Note: Please do not ask for a better price if you contact us via Chrono24.
Preis
auf Anfrage